Austausch: Saint Magloire, Dol – MLS Rimbach

Besuch einer Schülergruppe des Martin-Luther Gymnasiums Rimbach
in der Schule Saint-Magloire in Dol de Bretagne

8. bis 16. Oktober 2003

Zu einem 1-wöchigen Aufenthalt weilte eine Schülergruppe der MLS in der Bretagne. Dieser kam auf Vermittlung des Verschwisterungsverein Reichelsheim e.V. zustande. Der Wunsch auf eine Schulpartnerschaft wurde einerseits von französischer Seite und andererseits von der Martin Luther Schule an uns herangetragen, um möglichst vielen Schülern den Austausch zu ermöglichen. Der Kontakt mit Lehrkräften der MLS wurde im letzten Jahr beim Arbeitswochenende in Reichelsheim geknüpft. Dann konnten die Planungen beginnen. Man war sich schnell einig und begrüßte die Möglichkeit zum deutsch-französischen Schüleraustausch. Die deutsche Gruppe konnte bei ihrem Erstbesuch vom 8. bis 16. Oktober 2003 die Schule Saint-Magloire und deren Schüler kennen lernen. Gemeinsame Schule und Freizeit vereinfachte das Kennenlernen. Die Vertiefung der gewonnenen Kontakte wird vom 9. bis 19. Dezember 2003 möglich sein, wenn der Gegenbesuch stattfindet. Die französischen Schüler freuen sich auch auf die Möglichkeit des Besuches eines typischen Weihnachtsmarktes hier im Odenwald.

 

Artikel aus der Zeitung Quest france:
Austausch MLS Rimbach
(Schülergruppe der MLS, in der auch viele Reichelsheimer sind)

Arrivés jeudi au collège Saint-Ma-gloire, dans le cadre d’un échange scolaire, quarante-deux élèves du collège de Rimbach, Allemagne, vont séjourner pendant une semaine coeur du pays de Dol. Logés chez leurs correspondants, ils vont de couvrir la vie du terroir, mais aussi I’enseignement en France, avec des sorties touristiques et éducatives sur la Cote d’Émeraude.
Un programme va les conduire a la découverte de la ville, en compagnie d’Hèlène, guide de l’Otsi, les moules de bouchots la baie, le char a voile, le mont Saint Michel, Cancale, Saint-Malo, le Gap Fréhel, Dinan mais aussi Rennes, la vieille ville et le palais du Parlement de Bretagne. Vendredi matin, entoure de Marie – Claude Beaucher, adjointe, Simone Anodeau, présidente du comite de jumelage, du directeur Jean-Yves Souquet et des professeurs, Michel Esneu, sénateur maire a accueilli le groupe an mairie pour leur évoquer I’administration communale mais aussi les rouages économiques et sociaux de la région.