Arbeitswochenende in dol de Bretagne

Verschwisterungsverein tagt in Dol de Bretagne
Arbeitswochenende mit umfangreichem Programm 04.-06.11.2011

Reichelsheim/Dol de Bretagne (pdh)   Einmal im Jahr treffen sich die Vorstände der Verschwisterungsvereine Dol de Bretagne und Reichelsheim/Odenwald, um die Planungen für das kommende Jahr abzuschließen. Am heutigen Samstag kam man dazu im Rathaus der bretonischen Stadt zusammen.

Von Reichelsheimer Seite konferierten Vorsitzende Ellen Schnellbächer mit Bürgermeister Stefan Lopinsky, die stellvertretende Vorsitzende Monika Pieschel und Schriftführer Ralf Klein unter Verstärkung durch Schatzmeisterin Dagmar Meyer mit dem dortigen Vorsitzenden des Verschwisterungsvereins Dol de Bretagne André Busson und Bürgermeister Denis Rapinel.

Foto: Am Samstag begann des Arbeitswochenende der Verschwisterungsvereine Dol de Bretagne und Reichelsheim im Odenwald. Das Foto zeigt erste Reihe vorne von links Reichelsheimer Bürgermeister Stefan Lopinsky, Vorsitzende Ellen Schnellbächer, Vorsitzenden André Busson, Bürgermeister Dol Denis Rapinel

Arbeitswochenende

zweite Reihe ab 2.v.l. Elke Knell, Monika Pieschel und Dagmar Meyer aus Reichelsheim, 2. v. r. Ralf Klein

Foto: Armel Rouault/pdh